Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Landkreis Harburg - Umfrage des Kriminologischen Forschungsinstitutes Niedersachsen

Landkreis Harburg (ots) - Winsen - Befragung des KFN

Zur Zeit läuft eine Befragung des KFN in Bereich der Stadt Winsen/Luhe. Die Befragung zielt zum Teil auf den persönlichen Lebensbereich der Befragten ab. Obendrein liegt noch ein fünf Euro Schein als Aufwandsentschädigung bei. Bei der Polizei gingen diesbezüglich telefonische und auch persönliche Anfragen im Hinblick auf die Seriosität dieser Umfrage ein. Die Sorgen der Bürger sind in diesem Fall unbegründet. Das KFN führt nach eigenen Angaben seit über 20 Jahren Befragungsstudien durch. Die Auswahl der Adressaten erfolgte nach dem Zufallsprinzip. Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. Unabhängig ob an der Befragung teilgenommen wird oder nicht kann das Geld behalten werden. Die Ergebnisse dieses Forschungsprojektes werden erstens veröffentlicht und zweitens den interessierten Ministerien zur Verfügung gestellt als Grundlage für zukünftige politische Entscheidungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Johannes Voskors
Telefon: 04181/285-104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: presse (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: