Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einen Verkehrsunfall mit etwa 6.000 Euro Sachschaden verursachte am Samstagabend eine Frau aus Köln- Meschenich.

Die 32-jährige Frau war gegen 18:15 Uhr mit ihrem Wagen in Hürth- Fischenich unterwegs. Auf dem Marktweg überholte sie in Fahrtrichtung Bonnstraße einen vorausfahrenden Pkw. Beim Wiedereinscheren kollidierte sie mit dem entgegen kommenden Wagen eines 59-jährigen Mannes aus Brühl. Dennoch setzte sie ihre Fahrt fort. Nachdem sie nach links in die Bonnstraße eingebogen war, stellte sie ihren Wagen ab.

Dort erfolgte die Unfallaufnahme durch die Polizei. Ein bei der Kölnerin durchgeführter Atem-Alkohol-Test ergab etwa 1,9 Promille. Auf der Polizeiwache Hürth wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Vorgezeigter Führerschein wurde eingezogen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Frau nicht im Besitz eines Führerscheines sein dürfte. Der Tatbestand des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wird geprüft.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: