Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Auto landet an Leitplanke - Junge Fahrerin beim Abbiegen zu schnell

Northeim (ots) - Bundesstraße 3, Fahrtrichtung Göttingen, Einmündung Nörten-Hardenberg 09.06.2015, 19:40 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (jh/pa) Bei einem Abbiegeunfall ist am Dienstagabend der PKW einer 21-jährigen Fahrerin totalbeschädigt worden. Die Frau blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt circa 1.000 Euro.

Die Northeimerin war beim Linksabbiegen nach Nörten-Hardenberg von der Fahrbahn abgekommen und nach Passieren der Mittelinsel zunächst mit einem Fernwegweiser und danach mit der Leitplanke kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Verkehrseinrichtungen erheblich beschädigt. Unfallursache war vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: