Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Zeuge beobachtet Unfallflucht

Bad Gandersheim (ots) - 7581 Bad Gandersheim, Dr. - Heinrich - Jasper-Straße

Montag, 27.04.2015, 11.00 Uhr

BAD GANDERSHEIM (Han) Ein aufmerksamer Zeuge, der sich zur Reha in Bad Gandersheim aufhält, beobachtete am Montagmorgen gegen 11.00 Uhr, wie der Fahrer eines weißen Kleintransporters beim Ausparken gegen ein anderes Auto stieß und ohne anzuhalten davonfuhr. Da sich der Zeuge das Kennzeichen des Transporters notierte, konnte die Gandersheimer Polizei das Geschehen schnell aufklären. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 62 jährigen aus dem Landkreis Göttingen. Er will den Unfall nicht bemerkt haben, obwohl der Schaden an dem PKW der Geschädigten immerhin 1.500.- Euro beträgt.

Die Gandersheimer Polizei leitete gegen den Unfallverursacher ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von Unfallort ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: