Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Fußgängerin bei Unfall möglicherweise leicht verletzt

Herzberg (ots) - 37412 Herzberg, Lonauer Straße Ecke Tulpenstraße, Donnerstag, 18.12.2014, 17.05 Uhr

HERZBERG (Bor) Am Donnerstag, 18.12.2014, 17.05 Uhr, ereignete sich in Herzberg, Lonauer Str. Höhe Tulpenstraße ein Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Pkw-Führer aus Herzberg befuhr die Lonauer Str. in Richtung B 243, als eine Fußgängerin unvermittelt die Lonauer Str. von der Tulpenstraße kommend überquerte. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Kraftfahrer auf den Gehweg aus. Trotzdem kam es zur leichten Berührung zwischen Pkw und der älteren Fußgängerin. Nach einem kurzen Dialog der beiden Beteiligten verließ die Fußgängerin die Örtlichkeit. Die ca. 70-80 Jahre alte Frau, 160-165 cm groß, bekleidet mit einem dunklen Mantel und einer Mütze, sowie mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizei Herzberg unter der Tel. 05521-920010 in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeistation Herzberg
Pressestelle

Telefon: 05521/92001 0
Fax: 05521/92001 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: