Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Geschädigter erkennt sein entwendetes Fahrad wieder

Einbeck (ots) - Einbeck -vo. Am Donnerstagnachmittag meldete sich bei der Polizei Einbeck ein 58-jähriger Geschädigter eines Fahrraddiebstahles und gibt an, dass er Am Neuen Markt gerade sein vor ca. 4 Wochen entwendetes Fahrrad wiederentdeckt habe. Eine Überprüfung durch eine Polizeistreife bestätigte dann auch den Sachverhalt. Als das Fahrrad dann in den Streifenwagen verbracht werden sollte, meldete sich ein 49-jähriger Mann aus Einbeck und gab sich als Besitzer des Fahrrades aus. Die Ermittlungen vor Ort erbrachten dann, dass er das entsprechende Fahrrad angeblich gefunden und anschließend repariert habe und es seitdem auch nutzen würde. Auf die Idee, diesen Fund zum Fundbüro zu verbringen oder dort zumindest zu melden, war der "Finder" nicht gekommen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen einer Fundunterschlagung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: