Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Tatort Supermarktparkplatz: Dieb nutzt günstige Gelegenheit

Northeim (ots) - Northeim, Einbecker Landstraße 18.11.2014, 16:50 Uhr

NORTHEIM (fal/pa) Ein Unbekannter hat am Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes den Kofferraum eines kurzzeitig abgestellten PKW geöffnet und zwei Rücksäcke mit Handy, Papieren, Bargeld, Scheckkarte und Schlüsseln entwendet. Dabei hatte der Täter relativ leichtes Spiel, denn der Kofferraum war unverschlossen.

Ein Zeuge hatte den Tathergang aus seinem Auto heraus beobachten, den Diebstahl aber nicht verhindern können. Seinen Angaben zufolge sei der Vorfall geschehen, kurz nachdem der Fahrer des tatbetroffenen Wagens ausgestiegen sei, um einkaufen zu gehen. Danach sei ein jüngerer "Ausländer", der zu diesem Zeitpunkt allein in einem dunkelblauen Mini-Van mit ausländischen Kennzeichen gewartet habe, zu dem Kofferraum gegangen, um die beiden Rucksäcke herauszuholen. Anschließend sei er gemeinsam mit drei anderen "Ausländern", welche gerade aus dem Supermarkt gekommen waren, in sein Fahrzeug gestiegen und auf der Einbecker Landstraße in Richtung Kreisel davongefahren.

Das 2. Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes in Northeim hat inzwischen die Ermittlungen zu dem Diebstahl aufgenommen und bittet insbesondere Kunden des Rewe-Marktes, sich als mögliche Zeugen zu melden. Sachdienliche Hinweise zu den vier Männern und dem dunkelblauen Fahrzeug nehmen die Beamten unter Telefon 05551 7005-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: