Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Trickdiebinnen als Laternensänger unterwegs

Uslar (ots) - USLAR (zi.)

Eine 91-jährige Geschädigte aus der Uslarer Kernstadt ließ am Montag, 10.11.2014, gegen 18.00 Uhr, drei unbekannte Frauen auf Klingeln in ihre Wohnung in der Stiftstraße. Während die drei Damen, die als Sängerinnen mit Laternen unterwegs waren, die Geschädigte mit gesungenen Laternenliedern unterhielten, gelang es ihnen dabei, der Geschädigten unbemerkt mehrere Schmuckstücke und Bargeld zu entwenden. Nach Angaben der Geschädigten waren die Frauen augenscheinlich südosteuropäischer Herkunft, die sich jedoch auf Deutsch mit der Geschädigten unterhielten. Alle drei waren ca. 1,60 m groß und kräftig. Sie trugen dunkle Kurzhaarfrisuren.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Uslar auch um Hinweise zu einem silberfarbenen Pkw Ford mit Duisburger Kennzeichen, der zur Tatzeit im Stadtgebiet von Uslar gesehen wurde.

Wer kann Hinweise zu den Laternensingerinnen oder zum Fahrzeug mit dem beschriebenen Kennzeichen (DU) oder zu den Insassen geben ?

Hinweise erbittet das Polizeikommissariat Uslar unter der Rufnummer 05571/926000.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Uslar
Pressestelle

Telefon: 05571/92600 0
Fax: 05571/92600 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell