Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Erneute Grünpfeilkontrolle ergab ein noch schlechteres Ergebnis als zuvor

Wedel (ots) - Am 28.11.13 führten Beamte des Polizei-, Autobahn- und Bezirksrevieres Pinneberg eine Grünpfeilkontrolle in Wedel, Lülanden/Holmer Straße, durch. In der Zeit von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr wurden dabei insgesamt 19 Rotlichverstöße festgestellt.

Gestern, 09.01.14, kontrollierten die Beamten erneut an dieser Stelle und mussten feststellen, dass das Verhalten der Autofahrer sich nicht gebessert hat: Es wurden in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr insgesamt 25 Rotlichtverstöße festgestellt. Davon bogen auch drei Linienbusse bei Rotlicht und Grünpfeil nach rechts ab, ohne vorher anzuhalten. Die betroffenen Fahrer haben mit einem Verwarngeld von 70 Euro und 3 Punkten zu rechnen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: