Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Tankbetrüger flüchtet mit quietschenden Reifen - Zeuge merkt sich Kennzeichen

Northeim (ots) - Northeim, Ortsteil Höckelheim, Northeimer Straße 11.03.2014, 17:05 Uhr

HÖCKELHEIM (jh/pa) Mit quietschenden Reifen soll ein Tankbetrüger am Dienstagnachmittag von der Tankstelle in Höckelheim gefahren sein, nachdem er seinen PKW mit Benzin im Wert von 90 Euro betankt hatte. Die Ermittlungen zu dem gesuchten Fahrer dauern an.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte beobachtet, wie ein silbergrauer Audi A 6 mit Dortmunder Kennzeichen vor einer Zapfsäule angehalten und vom Beifahrer betankt worden war. Der Fahrer habe währenddessen am Steuer des Wagens gewartet. Nach dem Betanken sei er dann plötzlich in Richtung der Autobahnanschlussstelle Northeim-West davon gerast, ohne dass jemand von den Insassen bezahlt habe. In dem Kombi der beiden ausländisch aussehenden Männer hatten nach Angaben des Zeugen auch mehrere Kinder gesessen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: