Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Polizei hofft auf Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall - Bezug PM v. 06.12.14, 22.04 Uhr

Nienburg (ots) - LOCCUM (mie) - Zu dem tödlichen Verkehrsunfall am Samstagnachmittag, 06.12.14, auf der B 441 in der Gemarkung Loccum, hoffen die Ermittler der Polizei Stolzenau auf weitere Zeugen.

Gegen 15.00 Uhr war es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen gekommen, bei dem drei Todesopfer zu beklagen waren.

Ein 71 und 84 Jahre altes Ehepaar aus Stadthagen überholte mit seinem Seat einen LKW samt Anhänger und prallte im Gegenverkehr gegen den Seat eines 20 Jahre alten Loccumers. Alle drei Unfallbeteiligte verstarben an der Unfallstelle.

Das Polizeikommissariat Stolzenau hofft auf weitere Zeugen und bittet diese, sich unter 05761/92060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: