Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Unbekannter entblößt sich vor zwei Mädchen - Zeuge gesucht

Nienburg (ots) - NIENBURG (mie) - Im Zusammenhang mit einer exhibitionistischen Handlung vor zwei 11- und 12-jährigen Mädchen sucht die Polizei Nienburg nach einem Zeugen, durch dessen Dazukommen der Täter von seinen Opfern abließ und flüchtete.

Gegen 17.30 Uhr gingen die beiden Mädchen auf der linken Seite der Friedrichstraße Richtung Bahnhof. Etwa in Höhe der Hausnummer 29 näherte sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Mann, der die Schülerinnen ansprach und sein Geschlechtsteil zeigte.

Erst als ein weiterer Mann erschien, der ein Fahrrad schob und aus Richtung Marienstraße kam, ließ der Unbekannte von den Kindern ab und verschwand in Richtung Marienstraße.

Die beiden 11- und 12-Jährigen, bei der Anzeigenerstattung noch deutlich geschockt und unter dem Eindruck des Geschehens stehend, beschrieben den Täter mit 40-50 Jahre alt, 170cm groß, kräftiger Statur, "dunklerer" Hautfarbe, dunklen Haaren, bekleidet mit einem beigefarbenen Trenchcoat mit einem Gürtel, dunklen Jeans und schwarzen "vorne eckigen" Schuhen. Der Exhibitionist sprach deutsch und hatte so etwas wie ein Diktiergerät in der Hand, in das er hinein sprach.

Die Ermittler suchen nach dem Mann mit dem Fahrrad sowie möglichen weiteren Zeugen und bitten um Hinweise unter 05021/97780.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: