Polizei Düren

POL-DN: Viel Mühe, wenig Beute

Düren (ots) - Vier Glasbausteine hat ein derzeit unbekannter Einbrecher in der Nacht zum Montag in Birkesdorf aus der Wand gehebelt, um an das Inventar eines Kiosks zu gelangen.

Am frühen Montagmorgen, kurz vor 06:00 Uhr, wurde der Einbruch in das kleine Geschäft an der Eintrachtstraße bemerkt und zur Anzeige gebracht. Allerdings hatte der Täter neben ein paar Päckchen Tabak und Zigarillos nur eine Kleinstmenge Bargeld vorgefunden. Um in das Geschäft einsteigen zu können, hatte er die mit Glasbausteinen verfüllte Öffnung eines früheren Fensters aufgestemmt.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: