Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Rumänische Ladendiebe festgenommen

Nienburg (ots) - REHBURG (mie) - Am Donnerstagnachmittag, 06.03.14, suchte ein Diebestrio den Penny-Markt in der Heidtorstraße auf. Während ein Mann im PKW wartete, betraten seine zwei Komplizen das Geschäft und verstauten insgesamt 28 Flaschen Haarpflegemittel im Wert von 170 Euro im mitgeführten Rucksack. Als sie ohne zu bezahlen den Laden verließen, wurden die beiden Männer vom Ladendetektiv angesprochen. Beide und auch der Mittäter im VW Golf mit bulgarischem Kennzeichen ergriffen sofort die Flucht. Ein Ladendieb, ein 31-Jähriger, konnte von dem Zeugen festgehalten und der Rehburger Polizei übergeben werden. Im Zuge der Ermittlungen gelang es den Ordnungshütern die Flüchtigen im Fahrzeug auf dem Parkplatz des örtlichen OBI-Marktes auszumachen und vorläufig festzunehmen. Hier handelte sich sich um ein Brüderpaar im Alter von 23 und 26 Jahren. Alle drei sind rumänische Staatsbürger und wurden nach den polizeilichen Maßnahmen und dem Erheben einer Sicherheitsleistung wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: