Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: 250 Liter Diesel abgezapft - Kanister zurückgelassen

Woher stammt der Kanister?

Nienburg (ots) - WIETZEN/HOLTE (mie) - Über den am Tatort zurückgelassenen Benzinkanister hofft die Markloher Polizei auf die Spur der Dieselkraftstoffdiebe zu kommen.

In den Nachtstunden des Mittwoch, 05.03.14, in der Zeit von 02.15 Uhr bis 03.50 Uhr, zapften bislang Unbekannte von zwei Traktoren insgesamt 250 Liter Diesel ab. Die Schlepper waren in einer unverschlossenen landwirtschaftlichen Halle auf der Hofstelle direkt an der B 214 vor der Abzweigung nach Pennigsehl abgestellt.

Auf dem Grundstück befinden sich zudem ein Hofcafe und ein Imbiss. Die großzügige Parkfläche wird von vielen LKW-Fahrern frequentiert, die nachts ihre Sattelzüge dort abstellen und schlafen. Die Polizeistation Marklohe hofft daher auf Zeugen und fragt, wer Verdächtiges wahrgenommen hat und Angaben zum zurückgelassenen Kanister mit der Aufschrift "Luprosil" machen kann. Hinweise werden unter 05021/961980 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: