Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kind angefahren und geflüchtet/ Elsdorf

Beispielfoto Unfallaufnahme

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach dem Unfall fuhr der/die Fahrer/-in ohne anzuhalten weiter.

Ein zwölfjähriges Mädchen überquerte am frühen Dienstagabend (23. April, 17.45 Uhr) den Zaunkönigweg in Esch. Sie befand sich mittig auf der Straße, als ein Pkw aus dem Falkenweg in den Zaunkönigweg einbog. Es kam zum Zusammenstoß. Nach dem Unfall fuhr der/die Fahrer/-in unvermittelt weiter. Die Zwölfjährige verletzte sich leicht. Im Beisein ihrer Eltern wurde sie in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Das Mädchen beschreibt den Wagen als groß und dunkel. Die Polizei bittet den oder die Fahrer/in, sowie weitere Zeugen sich zu melden. Hinweise an das Verkehrskommissariat in Hürth unter Telefon: 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: