Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Ladendieb wird ausfallend und aggressiv

Nienburg (ots) - NIENBURG (mie) - Im Polizeigewahrsam landete am frühen Montagnachmittag, 10.02.14, ein alkoholisierter und amtsbekannter 35-jähriger Rodewalder nach einem Ladendiebstahl in nienburgs Innenstadt.

Gegen 13.20 Uhr hatte der 35-Jährige von einem Außenständer eines Bekleidungsgeschäftes in der Langen Straße zwei Hemden entwendet. Auf seiner fußläufigen Flucht wurde der Dieb von einem Zeugen angesprochen und bis zum Erscheinen der Mitarbeiterin festgehalten. Der Rodewalder wurde aggressiv und beleidigte den 39 Jahre alten Passanten aus Neustadt aufs Übelste.

Durch die gerufene Polizei musste der Täter, der deutlich alkoholisiert und den Ordnungshütern kein Unbekannter war, in Gewahrsam genommen und zur Polizeidienststelle verbracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: