Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Harrislee - Freitagnachmittag: Einbrecher nutzte kurze Abwesenheit aus, Warnung

Harrislee (ots) - Freitagnachmittag, 19.07.13, in der Zeit von 15:30 bis 16:30 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Langfinger geschickt Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Ostlandring und entwendete einen Laptop.

Offenbar nutzte man die kurzfristige Abwesenheit der Anwohner aus.

Beamte der Polizeistation Harrislee leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und sicherten Spuren.

Wer hat verdächtige Personen im Bereich zur Tatzeit beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen ? Möglicherweise hat der Täter den Bereich zuvor ausgespäht.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion.

! Achtung : Die Kriminalpolizei weist an dieser Stelle wiederholt ausdrücklich darauf hin, dass Fenster und Türen auch während kurzer Abwesenheitszeiten aus der Wohnung geschlossen und wenn möglich abgeschlossen werden sollten !

Melden Sie verdächtige Personen zB. auf fremden Grundstücken unbedingt über Notruf 110 der Kooperativen Regionalleitstelle!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: