Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Firmenfahrzeuge Ziel von PKW-Aufbrechern

Nienburg (ots) - NIENBURG/RODEWALD (mie) - In der Nacht zum Mittwoch, 05.02.14, hatten bislang unbekannte PKW-Aufbrecher Firmenfahrzeuge in Rodewald und Nienburg im Visier. In allen Fällen waren die Werkzeuge in den Transportern das Ziel.

In der Dorfstraße in Rodewald gingen die Täter einen VW T5 an. Aus dem Firmenfahrzeug entwendeten sie eine Presszange, einen Akkuschrauber, eine Schlagbohrmaschine sowie Stemmhämmer. Der Schaden beläuft sich auf 3300 Euro.

In Nienburg, Wölper Straße, waren ein T5 und ein Renaulttransporter betroffen. Auch hier fehlen unter anderem Stemmhämmer, ein Baustellenradio und anderes Werkzeug. Die Schäden beziffern sich auf 3000 bzw. 5000 Euro. In allen drei Fällen wirkten die Diebe gewaltsam auf die Schließmechanismen der Schiebetüren ein.

Die Polizei Nienburg hofft auf Zeugenhinweise unter 05021/97780.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: