Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Radfahrer tot aufgefunden

Hameln (ots) - Ein Radfahrer ist am Dienstagabend, 19.07.2016, gegen 20.30 Uhr, bewusstlos auf einem Geh- und Radweg parallel zur Pyrmonter Straße aufgefunden worden. Eine alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tod des Verunglückten feststellen.

Gegen 20.30 Uhr meldete ein 18-jähriger Passant über Notruf eine Person, die regungslos auf dem kombinierten Geh- und Radweg kurz vor Fort Luise liegen soll. Neben dem Bewusstlosen lag ein Fahrrad. Der alarmierte Rettungsdienst begann vor Ort sofort mit Reanimationsmaßnahmen. Die Notärztin konnte jedoch nur noch den Tod des offenbar gestürzten Mannes feststellen. Die Ermittler gehen nach Spurenlage derzeit davon aus, dass der 56-jährige Mann aus Hameln als Radfahrer krankheitsbedingt die Kontrolle über das Fahrrad verlor, stürzte und möglicherweise infolge der Erkrankung am Ort des Sturzes verstarb.

Während der Rettungsmaßnahmen mussten Bereiche der Pyrmonter Straße gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: