Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Pressemitteilung der Polizei Bad Pyrmont: Brandmelder ausgelöst

Hameln (ots) - Am Freitag, dem 05.12.2014, hielt sich eine Gruppe junger Männer in einem Lokal in der Heiligenangerstraße auf. Als sie kurz vor Mitternacht die Räumlichkeiten verließen, muss einer aus der Gruppe einen Brandmelder eingeschlagen und Feueralarm in dem Lokal und in dem angrenzenden Hotel ausgelöst haben. Die Polizei ermittelt gegen den bisher unbekannten Täter wegen "Mißbrauchs von Notrufen". Ob diese Gruppe auch mit dem Einschlagen der Fensterscheiben in dem nebenanliegenden Geschäft zu tun hat, ist noch zu klären.

Rückfragen bitte an das:
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Tel. 05281/94060

Meldung eingestellt durch:
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: