Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Nervenkitzel als Motiv für Diebestour
Tatverdacht gegen Jungendliche aus Bodenwerder

Auch viele, zum Teil wertlose, Kleinigkeiten wurden aus den Fahrzeugen entwendet

Hameln (ots) - Gleich mehrere Jugendliche sind in das Visier der Polizeiermittler aus Bodenwerder geraten. Ein Autoaufbruch vom vergangenen Wochenende dürfte damit aufgeklärt sein. Doch Polizeioberkommissar Günter Notbohm hat weiteres Diebesgut sicherstellen können, ohne dass hierzu weitere Anzeigen vorliegen.

Die Geschichte begann in der Nacht zum Sonntag. Aus einem in der Alpkestraße geparkten Auto entwendeten zu diesem Zeitpunkt unbekannte Diebe das mobile Navigationsgerät, Sonnenbrillen und neben anderen Dingen auch den Innenspiegel. Noch vor dem Eintreffen der Polizei konnten die Täter in der Dunkelheit entkommen. Jugendliche, die im Rahmen der ersten Ermittlungen befragt wurden, stritten die Tat jedoch ab.

Es waren dann deren Eltern, die am Montagabend auf plötzlich vorhandene Navigationsgeräte und MP3-Player aufmerksam wurden und wieder die Polizei verständigten. Jetzt konnten nicht nur die am Wochenende entwendeten Gegenstände zugeordnet werden, sondern es ergab sich der Verdacht auf weitere sechs Diebstähle. Aus Spaß am Nervenkitzel habe man weitere Autos geöffnet, so die ersten Aussagen der Jugendlichen. Sie sind 15, 16 und 18 Jahre alt und wohnen in Bodenwerder und Hehlen. Zumeist wurden dabei nur Kleinigkeiten entwendet.

Möglicherweise haben die Geschädigten noch gar nicht das Fehlen von Gegenständen aus ihren Fahrzeugen bemerkt und deshalb bislang keine Anzeige erstattet, vermutet Günter Notbohm. Diese werden gebeten, Kontakt mit der Polizeistation in Bodenwerder aufzunehmen, Telefon: (05533) 974950.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Pressestelle
Henning Stille
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 04
Fax: (0 55 31) 9 58-2 50
E-Mail: henning.stille@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: