Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallbeteiligter entzieht sich durch Flucht nach Verkehrsunfall

    Hildesheim (ots) - Am Freitag, 18.05.07, 15.32 Uhr, ereignet sich auf der Bundesstraße 1, Fahrtrichtung Hildesheim aus Richtung Hameln kommend, ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein Gesamtschaden von 13000 Euro entstand durch zwei aufeinanderfolgende Unfälle. Einer der Beteiligten entfernte sich trotz der Verfügung der Polizei von der Unfallstelle. Es handelt sich um einen ca. 45 bis 50-jährigen Mann, 180 - 185 cm groß, schlanke Statur, Schnurrbart, Halbglatze und Brille, osteuropäischer Akzent. Er führte einen silberfarbenen Fünf-Türer mit Stufenheck, älteres Modell, vermutlich asiatisches Modell. Im Fahrzeug befand sich ein 170 - 175 cm großer Beifahrer, kräftige, untersetzte Statur mit weißem, vollem Haar. Zeugen werden gebeten, sich mit der Hildesheimer Polizei, Tel. 05121 / 939-115, in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: