Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall - Zwei Leichtverletzte nach Abkommen von der Fahrbahn

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (NH). Glück im Unglück hatten zwei 18 und 17 Jahre alte junge Damen, als sie gestern Nachmittag auf der L 410 mit ihrem Pkw verunglückten. Es hatte geregnet und die Landesstraße 410 war nass, als der von der 18-Jährigen gesteuerte Wagen in Richtung Burgstemmen fuhr. In Höhe km 5,8 kam sie vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete auf einem angrenzenden Acker. Hierbei verletzten sich die 18 Jahre alte Fahrerin und ihre 17 Jahre alte Beifahrerin glücklicherweise nur leicht. Am Pkw entstand Totalschaden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: