Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld, Unvorsichtiger Umgang mit Feuer

    Hildesheim (ots) - Alfeld  Am Nachmittag des 05.05.2007 kam es im Stadtgebiet von Alfeld zu zwei kleineren Bränden. Durch Kinderkokelei entstand am Waldrand in der Nähe der Göttinger Straße ein kleinerer Brand, der durch zufällig vorbeikommende Passanten mit einem Eimer Wasser gelöscht werden konnte. Zwei Stunden später wurde ein kleinerer Flächenbrand in einem Wäldchen am Walter-Gropius-Ring gemeldet, der durch die Feuerwehr abgelöscht werden mußte. Nach Sachlage ist auch dieser Brand durch unvorsicht mit Feuer hantierende Kinder entstanden.

    Im Zusammenhang mit diesen beiden Ereignissen wird nochmals auf die z. Zt. herrschende Dürre und damit verbundene hohe Brandgefährlichkeit hingewiesen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: