Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Wohnhauseinbruch

    Hildesheim (ots) - Algermissen (Fre.) In der Zeit vom 06.04.07, 18:00 Uhr - 08.04.07, 10:00 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter die rückwärtig gelegene Terrassentür sowie zwei Fenster eines Einfamilienhauses in der Straße "Blocksberg" aufzuhebeln. Der Versuch scheiterte. Geschädigt ist ein Ehepaar aus Algermissen. Der Schaden wird auf 2000,-Euro geschätzt. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.:   05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: