Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld (Kn): Zwei Alfelder verbringen erste Nacht des Jahres im Polizeigewahrsam

    Hildesheim (ots) - Zwei Alfelder, der eine 37-jährig aus der Kernstadt, der zweite 50-jährig aus dem OT Limmer, verbrachten die erste Nacht des Jahres in der "Arrestzelle" der Alfelder Polizei. Während der "Uralfelder" bereits in den frühen "Silvester-Abendstunden" eingeliefert wurde, weil er mit seinem "Feierkumpel" (58-jähriger Alfelder) volltrunken in einen handgreiflichen Streit geraten war - konnte sich der "Limmeraner", kurz nach Mitternacht, nicht über die Lautstärke der Musik einigen. Da auch bei dieser Auseinandersetzung die Fäuste sprachen, konnte sich der "Aggressor" bei der Polizei beruhigen. Obwohl niemand ernsthaft verletzt wurde, fertigte die Polizei gegen beide Personen Strafanzeigen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: