Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und Sachschaden

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (bs) Glück im Unglück hatte am Samstag, gegen 23:46 Uhr,  eine 37-Jährige aus Betheln, als sie mit ihrem Pkw VW die L 460 von Heyer-sum in Richtung Betheln befuhr. Nach einer langgezogenen Rechtskurve verlor sie auf regennasser und schmieriger Fahrbahn vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er  überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau wurde u. a. durch Beamte des PK Elze, die zu dem Unfall gerufen worden waren, aus dem Fahrzeug befreit. Sie wurde mit dem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert und verblieb dort stationär (Lebensgefahr besteht nicht). Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 1.500,-- Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: