Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Lkw- Fahrer seit 16 Stunden am Steuer

    Hildesheim (ots) - Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde durch eine Funkstreifenbesatzung der Autobahnpolizei Hildesheim auf der BaB 7 in Höhe der Anschlußstelle Bockenem, Fahrtrichtung Kassel, ein Satteltzug festgestellt und anschließend auf dem Autohof Bockenem kontrolliert.

    Bei der Inaugenscheinnahme des eingelegten Schaublattes stellten die Beamtem fest, dass der Fahrer seit Samstagmorgen ca. 16 Stunden am Steuer seines Vierzigtonners gesessen hatte. Der Mann hatte seine Fahrt in Litauen begonnen und war ohne größere Unterbrechungen unterwegs gewesen.

    Ohne die Kontrolle wäre er vermutlich bis an seinen Zielort Ramstein durchgefahren, um seine Ladung, einen Lkw und einen Container  abzuliefern.

    Die Beamten legten den Transport vor Ort still und untersagten dem Fahrer für die nächsten elf Stunden die Weiterfahrt.

    i.A. Eisebitt


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim
Matthias Schick, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: