Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Tresor aus Apotheke entwendet

    Hattingen (ots) - In der Nacht zum 07.02.2006 drangen unbekannte Täter in eine Apotheke an der Essener Straße ein. Sie hebelten ein seitlich am Gebäude befindliches Fenster auf. Im Inneren durchsuchten sie sämtliche Räume. Aus einer Kasse und einem Büro entwendeten sie Bargeld. Außerdem transportierten sie aus einem hinteren Raum einen etwa 200 kg schweren Tresor der Größe 1x0,5x0,5m ab. Dazu benutzten sie eine Sackkarre und einen Rollwagen. Diese hatten sie mit zum Tatort gebracht. Zum Verlassen der Räume hebelten sie von innen die Eingangstür auf. Den Tresor müssen sie dann in ein Fahrzeug geladen und damit den Tatort verlassen haben. Sackkarre und den in der Mitte durchgebrochenen Rollwagen ließen sie in der Apotheke zurück. Ein Anwohner hörte gegen 03.00 Uhr ein knallähnliches Geräusch, welches vermutlich beim Aufhebeln der Eingangstür entstand. In dem Tresor befanden sich keine Wertsachen, sondern fünf Ampullen Morphin. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02324/9166-6411 oder -6000. Wer kann Angaben zu den Tätern machen? Wer hat in der Tatnacht oder auch vorher im Bereich der Apotheke verdächtige Personen und Fahrzeuge gesehen?


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: