Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Pkw zerkratzt und Reifen zerstochen

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen. (BD) Am 18.11.2006, in der Zeit von 16.20 bis 19.30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des ehemaligen Tengelmann-Marktes in der Hauptstraße der Ford Mondeo einer 47jährigen Nordstemmerin wiederholt beschädigt. Die Nordstemmerin hatte wegen der vorangegangenen Straftaten ihren Pkw extra auf den Parkplatz entfernt von ihrer Wohnung abgestellt, um weitere Beschädigungen zu verhindern. Dennoch kam es erneut am Samstagabend zu den Beschädigungen. Der Lack vom Pkw wurde an beiden Fahrzeugseite auf gesamter Fahrzeuglänge mehrfach zerkratzt. Außerdem hatte der Täter mit einem Messer zwei Reifen zerstochen. Der angerichte Schaden beträgt ca. 2500,- Euro. Die Nordstemmerin vermutet in den wiederholten Taten einen Racheakt gegen ihre Person. Einen entsprechenden Tatverdacht äußerte sie gegenüber den Beamten.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: