Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Kleintransporter fährt unter Lkw - 51jähriger Fahrer verstirbt noch an der Unfallstelle

    Hildesheim (ots) - Am frühen Dienstagmorgen, gegen 01.30 Uhr, kollidierte ein 51-jähriger Sprinterfahrer mit einem Lastzug auf der Bundesautobahn 7, kurz vor der Anschlussstelle Hildesheim, Rtg. Hannover.

    Der Lastzug fuhr auf dem rechten Fahrstreifen, als der Fahrer plötzlich einen Knall an seinem Anhänger vernahm. Da der Anhänger danach etwas schlingerte, ging der Fahrer von einem Reifenplatzer aus. Um für den geplanten Reifenwechsel nicht auf der Autobahn stehen zu bleiben, fuhr der Lkw ca. 400 m bis zur Anschlusstelle Hildesheim. Als ihm allerdings andere Verkehrsteilnehmer Zeichen zum Anhalten gaben, hielt der Fahrer dann auf der Ausfahrtspur an. Sein Entsetzen war groß, als er einen Sprinter unter seinem Anhänger eingeklemmt sah.

    Der 51-jährige Fahrer des hannoverschen Sprinters war vermutlich aufgrund Sekundenschlafs ungebremst unter den Lastzug gefahren, wobei sich das Fahrzeug durch die Aufprallwucht unter dem Anhänger verkeilte. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die eingesetzten Rettungskräfte konnten den aus Garbsen kommenenden Fahrer nur noch tot bergen.

    Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 Euro.

    Zur Unfallaufnahme wurde der Verkehr einstreifig über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

    Gegen 04.00 Uhr konnte die Fahrbahn wieder komplett freigegeben werden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim
Matthias Schick, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: