Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 23-jähriger wird von vier Personen zusammengeschlagen

    Hildesheim (ots) - Harsum(NH). Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde am 23.09.06, gg. 23.30 Uhr, ein 23-Jähriger Harsumer Opfer einer Schlägerei. Als er nach einem Gaststättenbesuch gerade in Höhe der Stadtsparkasse "Am Mahnhof"war, hielt neben ihm ein heller Kleinwagen, vier unbekannte männliche Personen stiegen aus und traktierten den 23-jährigen mit Händen und Füßen.Hierbei platzte die Oberlippe auf und die Nase begann zu bluten.Anschließend setzten sich die Täter wieder in das Fahrzeug und fuhren fort. Bei den Tätern soll es sich um südländisch ausssehende Männer gehandelt haben. Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizeistation Harsum unter Tel. 05127/902961.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: