Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hilfsbereitschaft ausgenutzt

    Hildesheim (ots) - Adensen (NH). Weil eine 21-Jährige aus der Straße "Düsterer Pump"gestern Nacht ihre  ebenfalls 21 Jahre alte   Freundin von früher aus Gutmütigkeit bei ihr schlafen ließ, fehlen ihr jetzt ein Handy Motorola mit Ladekabel und SIM-Karte, eine CD und 20 EUR Bargeld. Die Wohnungseigentümerin bemerkte den Diebstahl erst, nachdem die "Freundin" das Haus mit unbekanntem Ziel verlassen hatte. Der Gesamtschaden beträgt etwa 260 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: