Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Manuela und Tetyana sind gefunden

    Hildesheim (ots) - Die beiden Mädchen Manuela Reider und Tetyana Lishchenko,  die seit Sonntag, 9.7.2006, gg. 16.50 Uhr, aus der Kinder- und Jugendpsychatrie Hildesheim abgängig waren, sind wieder da. Beide haben sich in Berlin in ärztliche Behandlung begeben und befinden sich derzeit in einer dortigen KJP. Den ersten Mitteilungen nach sind beide wohlauf. Wann sie nach Hildesheim zurück gebracht werden , steht noch nicht fest. Ebenso ist noch unklar, wie die beiden nach Berlin gekommen sind. Die Öffentlichkeitsfahndung von heute Nachmittag, ca. 15.30 Uhr, ist somit hinfällig. Die PI Hildesheim bedankt sich bei den Medien für die schnelle Unterstützung.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: