Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze - Von Schlange gebissen

Hildesheim (ots) - Am 02.07.2006, gegen 16.00 Uhr, erschien ein 51-jähriger Elzer auf der Wache und gab eine ungewöhnliche Fundsache ab. Es handelte sich offensichtlich um eine Ringelnatter. Die Schlange wurde von dem Elzer eingefangen und hatte ihn dabei zwei mal gebissen. Ringelnattern sind heimische Schlangen. Sie verfügen lediglich über eine Giftdrüse - nicht über Giftzähne - wobei ein für Menschen ungefährliches Gift in den Speichel abgesondert wird. Die Schlange wurde - auch zur Feststellung, ob für den Finder eine Gefahr besteht - dem Freizeitpark in Sottrum übergeben. Das Einfangen von Schlangen sollte wohl besser Fachleuten überlassen werden - hier hatte es für den Elzer ein glückliches Ende. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze Uwe Bödder Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: