Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Anhänger stellte Gefahr für Straßenverkehr dar

Hildesheim (ots) - ELZE (paf). Bereits am 22.06.2006, gegen 12:00 Uhr, kontrollierte die Polizei auf der Bundesstraße 3, zwischen Brüggen und Elze, einen Pkw mit Anhänger aus Gifhorn. Die Beamten stellten gleich mehrere Verkehrsverstöße fest. So war der Anhänger 1992 das letzte Mal zur Hauptuntersuchung vorgeführt worden. Ein Abreißseil war auch nicht vorhanden. Des weiteren fehlte an einem Reifen eine Radmutter und auf der Tandemachse war ein Reifen mit der falschen Reifengröße montiert. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrer des Pkw untersagt. Den Halter erwartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 150 Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminaloberkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: