Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Anschlag auf Swingerclub

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (clk.) Am Sonntag, den 25.06.2006, gegen 02:00 Uhr, wurde von einem unbekannten männlichen Täter ein Molotowcocktail mit brennender Lunte gegen die Gedäudefassade des Swingerclubs in Hildesheim, Schützenwiese geworfen. Der Täter befuhr mit einem Roller die Schützenwiese, als er in Höhe des Swingerclubs hielt und den Brandsatz gegen die Eingangstür des Clubs warf. Die Flasche zerbarst und die Flüssigkeit fing Feuer. Die Tür wurde nicht beschädigt. Das Feuer griff glücklicherweise nicht auf das Gebäude über. Die brennbare Flüssigkeit, vermutlich Petroleum, konnte von mehreren Personen, die sich in dem Club aufhielten und vor die Tür rannten, schnell gelöscht werden. Der Täter flüchtete währenddessen mit seinem Roller in Richtung Dammtor. Der Hintergrund der Tat ist nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. Der Täter war schwarz gekleidet und trug einen schwarzen Motorradhelm. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Polizei unter 05121/939-115 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: