Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei vermutet gescheiterten Raubüberfall

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (clk) Am Sonntag, 23.04.06, um 21:45 Uhr kam es auf der Kreisstraße 314 zwischen Wöllersheim und Groß Ilde zu einem Vorfall, bei dem die Polizei davon ausgeht, dass ein Überfall stattfinden sollte. Ein 35 und 49-jähriges Paar aus Hannover wollten von einer Feierlichkeit in Helmscherode (Bad Gandersheim) über Lamspringe, Bockenem in Richtung Hannover in ihrem Mercedes nach Hause fahren. Als sie den Kreuzungsbereich Wöllersheim/Neuhof/Groß Ilde der Kreisstraße 314 passiert hatten, folgte ihnen von Neuhof kommend ein Fahrzeug. Dieses verringerte zügig den Abstand, überholte mit einem normalen Überholvorgang den Pkw des Paares und bremste plötzlich das überholte Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn aus. Aus dem Pkw sprangen zwei Männer heraus und rannten auf das angehaltene Fahrzeug zu. Das Hannoversche Paar konnte sich dieses Verhalten nicht erklären und vermutete überfallen zu werden. Bevor die vermeintlichen Täter das Fahrzeug erreichen konnten, gab der 35-jährige Fahrer Gas. Es gelang ihm, über den Grünstreifen rechts an dem Täterfahrzeug vorbei, zu flüchten. Kurze Zeit später bemerkte das Paar erneut hinter sich den nun wieder verfolgenden Pkw. Als sie Groß Ilde passierten, bogen die vermeintlichen Täter in unbekannter Richtung ab. Das Hannoversche Paar setzte ihre Fahrt fort und informierte über Handy die Polizei. Bei dem benutzten Fahrzeug soll es sich um einen weißen oder silbernen Mercedes Benz 190 handeln, der mit einem polnischen Kennzeichen mit der Buchstabenkombination "SL" versehen sein soll. Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: