Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Wohnungseinbruch

    Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.) Am Montag, 05.12.2005, zwischen 10.40 Uhr und 17.30 Uhr, wurde versucht, in eine Wohnung in einem  Mehrfamilienhaus in der Hasestraße einzubrechen. Die Täter hebelten hierzu  zunächst die Blende des Türschlosses der Wohnungstür hoch. Diese wurde  hierdurch stark verbogen. Dann versuchte man das Türschloss aufzubrechen, was aber nicht gelang. Als die Mieterin der Wohnung um 17.30 Uhr nach Hause zurückkehrte, stellte sie zwar die Beschädigungen fest, das Schloss jedoch war nach wie vor verschlossen. Hinweise nimmt die Hildesheimer Polizei unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: