Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wohnungstür aufgetreten und Bargeld entwendet
Flachbildschirm und Rechner entwendet
„Vandalen“ in der Gartenstraße

    Hildesheim (ots) - Wohnungstür aufgetreten und Bargeld entwendet

    Hildesheim (wa). Am 10.05.05, zwischen 10.30 und 13.15 Uhr, traten noch unbekannte Täter eine Wohnungstür in der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses in der Fahrenheitstraße ein. In der Wohnung brachen sie eine weitere Tür auf und durchsuchten sämtliche Behältnisse. Aus einer Schublade entwendeten sie ca. 200 Euro Bargeld.

Flachbildschirm und Rechner entwendet

    Hildesheim (wa). In der Nacht zum 10.05.05 hebelten bislang unbekannte Täter ein Glaselement der Eingangstür eines Reformhauses in der Innenstadt auf. Aus dem Verkaufsraum entwendeten sie einen Flachbildschirm sowie einen Rechner im Wert von ca. 500 Euro. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

„Vandalen“ in der Gartenstraße

    Hildesheim (wa). Am 10.05.05, gegen 02.45 Uhr, zogen offensichtlich „Vandalen“ durch die Gartenstraße. An insgesamt 5 Fahrzeugen beschädigten sie ausschließlich die Scheibenwischerarme. Zum Teil wurden sie abgebrochen, zum Teil verbogen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Zur Tatzeit wurden durch Zeugen zwei Männer beobachtet, die möglicherweise als Täter in Betracht kommen. Leider konnten die Unbekannten nicht näher beschrieben werden. Möglicherweise haben weitere Zeugen die beiden Männer beobachtet. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939- 115 entgegen.

ots-Originaltext: Polizei Hildesheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Pressestelle
Walter Wallott
Kriminalhauptkommissar
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/939104
FAX 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: