Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Aufgefundene Cannabisplantage in Lamspringe

Hildesheim (ots) - Lamspringe (zel.) Gestern Vormittag meldete sich ein Vollstreckungsbeamter des Hauptzollamtes Braunschweig beim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth und bat um Amtshilfe bei der Umsetzung eines richterlichen Durchsuchungsbeschlusses in Lamspringe wegen Zahlungssäumigkeit. Da der 57-jährige Schuldner die Haustür nicht öffnete, wurde durch einen Schlüsseldienst die Tür geöffnet und das Haus betreten. Bereits im Hausflur konnte durch die Beamten ein stark süßlicher Geruch bemerkt werden, der sie bis in das Dachgeschoss führte. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie eine professionell betriebene Indoorplantage mit etlichen erntereifen Cannabispflanzen feststellten. Die Pflanzen und die Anlage wurden durch die Polizeibeamten beschlagnahmt. Ersten Ermittlungen zufolge richtet sich der Tatverdacht gegen den 35-jährige Freund der Tochter des Schuldners, der noch während der Durchsuchung an seinem Wohnort erschien. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth
Kriminal- und Ermittlungsdienst
Alexander Zellmer, Kriminalhauptkommissar

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: