Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Kinder beschädigen Bushaltestelle durch Steinwurf

Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Am 22.03.14, gegen 18:20 Uhr, hörten Anwohner der Hildesheimer Straße einen lauten Knall und das Splittern einer Scheibe. Als sie aus dem Fenster sahen, erkannten sie mehrere Kinder, die sich fluchtartig von dem Buswartehäuschen "Am Ried" in Höhe des Seniorenwohnheims entfernten. Zu erkennen war, dass eine Scheibe des Buswartehäuschens komplett zerstört war. Vermutlich hatten die Kinder mit einem Stein gegen die Scheibe geworfen und dadurch den Schaden verursacht. Zwei der fünf Kinder flüchteten in die Straße Am Ried. Die anderen liefen die Hildesheimer Straße in Richtung Kreisel hinunter.Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die Kinder nicht mehr angetroffen werden. Zeugen, die die Kinder bei der Tathandlung gesehen hatten und Hinweise zu deren Identität geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: