Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht (Fre.)

Hildesheim (ots) - Ahrbergen. Am 15.02.2014, 20:00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 6 Höhe Ahrbergen Nord (Bierbruch) ein Verkehrsunfall. Ein PKW Ford Probe aus Lettland war dabei aus Richtung Hildesheim kommend aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf die rechts neben der Fahrbahn verlaufenden Schutzplanke geraten. Dabei kam der PKW nach ca. 40 m Fahrt mit der linken Bereifung auf der Schutzplanke zum Stillstand. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer unerlaubt von der Unfallstelle. An Schutzplanke und Fahrzeug entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 2500,-Euro. Zeugen hatte an der Unfallstelle noch zwei Personen gesehen, die anschließend flüchteten. Eine sofortige Fahndung incl. eingesetztem Polizeihubschrauber verlief ergebnislos. Das Fahrzeug wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: