Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ungewöhnliches Fahrrad und GPS Fishfinder beschäftigt Hildesheimer Polizei

POL-HI: Ungewöhnliches Fahrrad und GPS Fishfinder beschäftigt Hildesheimer Polizei
Ungewöhnliches Fahrrad

Hildesheim (ots) - (clk.) Am Freitag, 21.1.2014, gegen 13:00 Uhr, hat ein 40-Jähriger Zeuge auf dem Grünbereich des ehemaligen Sültegeländes zwischen Kennedydamm und Bahnhofsallee einen außergewöhnlichen Fund gemacht.

Ihn hatte eine ausgebreitete Decke neugierig gemacht, die er in einem Gebüsch neben dem Fußweg bemerkte. Zunächst dachte der Zeuge, unter der Decke liege ein Obdachloser. Als er die Decke aber angehoben hatte, lag dort ein sehr auffälliges Fahrrad. Da sich in der Nähe keine Personen aufhielten die mit dem Fahrrad irgendwie in Verbindung zu bringen waren, rief der Mann die Polizei an. Noch merkwürdiger wurde die Sache, als die eingesetzten Beamten am Fundort auf diverses Werkzeug, eine Nikon Fototasche und ein Sonar / GPS Gerät mit der Bezeichnung "Eagle Cudo 240i GPS Fishfinder", das unter anderem zum Aufspüren von Fischschwärmen dient. Das Gerät ist laut Hersteller nicht mehr lieferbar.

Auch das Fahrrad ist völlig ungewöhnlich. Der Neuwert wird vom Hersteller Cannondale mit 1500,00 Euro angegeben. Es handelt sich um den Typ Bad Boy, ohne Schaltung mit 26-Zoll Reifen. Das Rad ist komplett weiss lackiert, auch die Felgen. Noch auffälliger ist die "einarmige Vorderradgabel". Beleuchtung und Schutzbleche sind nicht vorhanden. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Rad aus einer Straftat stammt. Die Rahmennummer ist entfernt worden.

Einen Geschädigten konnte die Hildesheimer Polizei noch nicht ermitteln. Daher wird um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten. Anzumerken ist, dass das Rad nicht zwangsläufig aus einer Straftat im Hildesheimer Raum stammen muss. Ermittlungsansätze erhoffen sich die Sachbearbeiter auch vom "Fishfinder".

Hinweise werden unter Telefon 05121 939-115 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: