Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannte Täter brechen das Automatengehäuse einer "DHL-Packstation" in Hildesheim-Steuerwald auf - Diebesbeute: 8 Postpakete bislang unbekannten Inhalts

POL-HI: Unbekannte Täter brechen das Automatengehäuse einer "DHL-Packstation" in Hildesheim-Steuerwald  auf - Diebesbeute: 8 Postpakete bislang unbekannten Inhalts
Packstation Ernst-Morsch-Straße, Hildesheim

Hildesheim (ots) - (agu) Von Mittwoch, den 04.12.2013 auf Donnerstag, den 05.12.2013 - vermutlich in den schwach bis gar nicht frequentierten Abend- oder Nachtstunden - hatten sich bislang unbekannte Täter eine "DHL-Packstation" vorgenommen. Bei den Packstationen handelt es sich um größere Automaten, die als Paketdepots fungieren und den Zweck eines elektronischen Schließfachs haben. Sie werden von Kunden genutzt, die ihre Paketsendungen - unabhängig von Postannahmestellen oder Auslieferungen an Wohnadressen - selbst deponieren oder entgegennehmen möchten. Der Zugang zu den Fächern funktioniert regulär über individuell vergebene Zifferncodes, in vielen Fällen sind jeweilige Kundenkarten zusätzlich erforderlich. Bei der hier vorliegenden Tat war die Packstation in Hildesheim-Steuerwald, Ernst-Morsch-Straße, in unmittelbarer Nähe des "Aldi-Markts", aufgesucht worden. Um an ihre Beute zu kommen, hebelten die Täter einen Teil der Automatenrückwand mit einem schweren und breiten Werkzeug auf. Aus den dadurch zugänglichen Fächern wurden insgesamt 8 Postpakete entwendet. Um welche Inhalte es sich bei den gestohlenen Sendungen handelt, kann erst bestimmt werden, wenn die Absender oder auch Empfänger der Sendungen durch das Logistikunternehmen "DHL" zugeordnet worden sind. Die Benachrichtigung der betroffenen Packstation-Nutzer wird danach umgehend erfolgen. Am Automaten selbst entstand durch die massive Gewalteinwirkung ebenfalls ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei wertet die vorhandenen Spuren aus und ermittelt wegen schweren Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Ansgar Günther, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121/939123
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: