Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Angetrunkener Autofahrer beschädigt 9 geparkte Fahrzeuge und flüchtet

Hildesheim (ots) - Hildesheim (bru). Ein 63jähriger Hildesheimer versuchte am Abend des 09.11.2013, gegen 22.10 Uhr, seinen Pkw in der Montoirestraße in Hildesheim rückwärts zur Orleansstraße zu steuern. Vermutlich aufgrund der Alkoholisierung stieß er dabei gegen insgesamt neun geparkte Pkw und verursachte an diesen einen Sachschaden von etwa 12000 Euro. Ein durch den Lärm aufmerksam gewordener Anwohner begab sich auf die Straße, um nach der Ursache zu schauen und sprach den Autofahrer an. Der gab daraufhin Gas und entfernte sich sich von der Unfallstelle. Der Zeuge konnte der Polizei das Kennzeichen des Pkw mitteilen und als diese wenig später zur Anschrift des Fahrzeughalters in Hildesheim-Himmelsthür kam, fand sie in einer Seitenstraße dessen stark beschädigtes Fahrzeug verlassen vor. An der Anschrift des Fahrzeughalters öffnete aber niemand die Tür, obwohl die Beamten in dem beleuchteten Haus eine Person sahen, auf die die Beschreibung des Fahrers zutraf. Ein Schlüsseldienst öffnete schließlich die Haustür, aber nun konnte zunächst nur die arglose Ehefrau des Fahrzeughalters angetroffen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung des Hauses konnte der deutlich alkoholisierte mutmaßliche Fahrzeugführer versteckt in einem Schrank im Dachgeschoß aufgefunden werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: