Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei alkoholisierte PKW-Führer

Hildesheim (ots) - Algermissen / Sarstedt(TK) Ein 44-jähriger Sarstedter fiel am Samstag, 14.09.13, gegen 18.50 Uhr, einer Funkstreifenwagenbesatzung in Lühnde auf. Der 44-jährige hatte an seinem PKW die Nebelschlussleuchte eingeschaltet, obwohl die Witterungsverhältnisse dies überhaupt nicht erforderten. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Sarstedters fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,82 Promille. Dies hat für den 44-jährigen ein Bußgeld von mindestens 500 Euro und ein mindestens 1-monatiges Fahrverbot zur Folge.

Ein weiterer alkoholisierter PKW-Führer wurde am Sonntag, gegen 03.45 Uhr, in Sarstedt, Auf der Welle, angetroffen. Der 46-jährige Sarstedter hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,78 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Ferner erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: