Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannter Fahrzeugführer spricht Kinder in Hildesheim-Achtum an - Polizei überprüft den Sachverhalt -

Hildesheim (ots) - (clk.) Am Montag, 15.04.2013, gegen 14:50 Uhr, sind ein achtjähriger Junge und ein gleichaltriges Mädchen in Hildesheim- OT Achtum, in der Ringstraße, Nähe der Kirche, von einem unbekannten Mann aus einem Fahrzeug heraus angesprochen worden, ob sie mit ihm zu einem Freizeitpark mitkommen wollen. Die Kinder lehnten das ab und entfernten sich, woraufhin auch der Fahrzeugführer seine Fahrt fortsetzte. Dieser Sachverhalt, der nicht strafbar ist, wurde der Hildesheimer Polizei noch am selben Tag bekannt. Die ermittlungsführenden Beamten versuchen nun, den Fahrzeugführer ausfindig zu machen, um ihn zu seinem Verhalten zu befragen. Personenbeschreibung : Die Haarfarbe des Mannes soll aus der Erinnerung der Kinder heraus dunkel und teilweise grau sein. Auch meinen die Kinder einen Haarkranz erkannt zu haben. Zum Alter der Person waren keine sicheren Angaben durch die Kinder zu erlangen. Das Fahrzeug : Es soll sich um einen dunkelgrünen Kleinbus, ähnlich einem VW-Bulli T3, mit in Fahrzeugfarbe lackiertem mittigen Dachaufbau handeln. Die Kinder meinen, als Anfangsbuchstaben des Kennzeichens ein "H" erkannt zu haben.

Personen oder Zeugen, die zur genannten Zeit das gemeinte Fahrzeug bzw. den Fahrer in Achtum gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: