Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfall mit Motorboot auf der BAB 7

POL-HI: Unfall mit Motorboot auf der BAB 7
Das Motorboot auf der BAB 7.

Hildesheim (ots) - Hildesheim. (pi) Am frühen Morgen des 22.05.2012, um 07:20 Uhr, staunte die Autobahnpolizei Hildesheim nicht schlecht, als sie einen Verkehrsunfall mit einem Boot gemeldet bekam.

Ein 57-jähriger Autofahrer aus Heilbronn war mit seinem Pkw-Gespann, einem Nissan Patrol mit Bootsanhänger, von Heilbronn nach Hamburg unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Hildesheim bremste der vor ihm fahrende Lkw, so dass der 57-Jährige ebenfalls bremste. Durch die Bremsung brach plötzlich der Bootsanhänger aus und das Gespann schleuderte über die Fahrbahn gegen die Mittelschutzplanke. Aufgrund dieser Kollision rissen die Spanngurte der Bootssicherung und die kleine Motoryacht mit 7,30 m Länge, Modell Montura 236, löste sich vom Anhänger. Anschließend wurden Pkw und Anhänger erneute über die Fahrbahn nach rechts gegen die Außenschutzplanke geschleudert. Die Motoryacht blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Auch der Umsicht der nachfolgenden Autofahrer ist es zu verdanken, dass keine Personen geschädigt wurden. Die eingesetzte Autobahnpolizei sicherte sofort die Unfallstelle, so dass auch keine Folgeunfälle enstehen konnten.

Pkw und Anhänger wurden nur leicht beschädigt und waren fahrtüchtig. Ob die Motoryacht noch seetauglich ist bleibt zu prüfen. Der Gesamtschaden wird hier auf 8000 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme und der Bergung des Bootes gab es nur geringe Verkehrsbeeinträchtigungen.

PI Hildesheim, ESD BAB

i.A. Pieles, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim

Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: